Konzern in der Chemiebranche, Umbau A2

Auftraggeber
Konzern in der Chemiebranche

Ort
Raum Zürich

Projektgrösse
14’000m2

Fertigstellung
2020

Mehr anzeigen

Projektinfos als PDF

Ganz Ihr Geschmack?
Gerne bauen wir auch Ihre Praxis.
Lernen wir uns kennen!

Platzgewinn durch Umbaumassnahmen

Anfang der Neunzigerjahre erbaut, ist das Bürogebäude  in die Jahre gekommen. Nach knapp 30 Jahren sollte es renoviert und den heutigen Bedürfnissen angepasst werden. Im Zuge der Umbaumassnahmen wollte die Bauherrschaft auch die Anzahl der Arbeitsplätze von 300 auf 450 erhöhen, wofür man kleinere Büroeinheiten zugunsten grösserer Open-Space-Bereiche auflöste. Wände, Decken und Bodenbeläge wurden erneuert, die technischen Installationen, wo nötig, auf den aktuellen Stand gebracht. Die Coffeepoint-Bereiche, die sich in den Verbindungsgängen zwischen zwei Gebäuderiegeln befinden, hat man in ihrer Grundstruktur zwar belassen, aber modernisiert und mit einem neuen Tresenmöbel ergänzt. Ebenfalls eigens für das Bürogebäude entwickelt wurden Möbel mit integrierter Postverteilungs- und Entsorgungsstelle.